Tanzen die ganze Woche

Tango


ToqueTango Newsletter 51


Hallo ihr Lieben,

es ist so weit, dies wird (vermutlich) der letzte Newsletter, den ihr von uns erhaltet - vor dem Weihnachtsfest - und evtl. sogar vor dem Neuen Jahr. Daher wünschen wir euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins Neue Jahr. Wir hoffen, euch alle dann und dort glücklich und gesund wiederzusehen.

Viele von euch wissen, dass ein Großteil der Tangoveranstalter, -Lehrer und -Studios seit Frühjahr 2020 näher zusammengerückt sind. Es ist ein kollegialer und mittlerweile schon teilweise freundschaftlicher, aber auch immer kontroverser Austausch. Wir überlegen auch gemeinsame Aktionen für 2022, lasst euch überraschen :)

Trotzdem muss sich jedes Studio darüber im Klaren werden, wie es sich gegenüber den unterschiedlichen Vorschriften und sich ständig wechselnden Meinungen positioniert. Nach einer kleinen Zwangspause, die durch eine Quarantäne der Mehrheit der Ático-Lehrer ausgelöst wurde, möchten wir im Neuen Jahr unsere Aktivitäten wieder aufleben lassen.

Den regulären Unterricht beginnen wir wieder mit dem 3.1.22. Die ersten zwei Wochen werden wir noch etwas mehr Vorsicht als vorgeschrieben walten lassen und die Kontakte auch mit den Kursteilnehmern reduzieren. Ab Mitte Januar wollen wir dann, wenn möglich, wieder allen freistellen im Rahmen des Erlaubten auch Partnerwechsel durchzuführen. Das ist der Modus, den wir zuletzt praktiziert hatten.

Unterricht ab Januar 2022 von Raphaela und Holger (2G)

Zuerst einmal: Die noch nicht abgeschlossenen Themen aus Dezember 2021 werden wir in der ersten Woche 2022 abschließen (Montag 3.1.22 Basistechnik ab 18:30: Seitschritte, Montag 3.1.22 Monatsthema ab 20:00: Volcada, Mittwoch 5.1.22 Spielereien und Ideen ab 18:30: Rhythmik). Die neuen Monatsthemen im Januar lauten:

Monatsthemen für Januar ab dem 10.1.22

Montag Basistechnik 18:30: von Backwaren und Halbmonden: Medialuna (Halbkreis)

Montag Monatsthema 20:00: Tod dem Rebote, flüssige Richtungswechsel

Mittwoch Spielereien und Ideen 18:30: Rhythmische Strukturen

Tango Bergedorf Serrahn

Das Serrahn hat aktuell sämtliche Aktivitäten und auch die Vermietungen ausgesetzt. Tango im Serrahn ist also aus wieder einmal neuen Gründen nicht möglich.

Tango für alle Sinne - auch und besonders für Blinde und Sehbehinderte - aber auch für alle, die einmal über den Tellerrand fühlen möchten (2G)

Der angekündigte Kurs Tango für die Sinne findet das erste Mal am Freitag 7.1.22 ab 18:00 beim BSVH (Blinden- und Seh­behinderten­verein Hamburg e.V., Holsteinischer Kamp 26, Hamburg) statt. Dieser Anfängerkurs richtet sich an alle, die Tango lernen möchten - und dabei offen sind, dies auch mit anderen Sinnen zu erleben. Teilnehmen kann jeder, egal ob blind oder normalsichtig, egal ob alleine oder mit Tanzpartner. Teilnahme pro Abend beträgt 5€. Um Anmeldung wird gebeten.

Neuer Tango Kick-Off im Tango Ático (2G)

Wir möchten unsere Schülerzahl endlich wieder erhöhen und starten daher eine neue Initiative.

Tango Anfänger Schnuppern

Ihr wisst nicht, was an Tango so toll sein soll? Oder ihr wolltet es schon immer einmal ausprobieren, hattet aber noch keine Gelegenheit dies zu tun? Dann kommt vollkommen kostenlos und unverbindlich - entweder alleine oder als Paar zu unserem Schnupperkurs. 120min einfach mal testen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Samstag 15.1.22, 15:00-17:00

Tango Anfänger Wochenend-Workshop

Tango, ein Tanz der Leidenschaft, ein Tanz, der aber auch viel Gefühl erfordert. Ihr möchtet es selbst erleben und am Ende dieses Kurses wissen, ob ihr es weiter und noch viel intensiver lernen möchtet? Dann nehmt euch dieses Wochenende Zeit dafür und lasst es uns gemeinsam herausfinden. Teilnahme 50€/Person, Reduzierung bei Begründung möglich

Samstag 29.1.22 15:00-18:00 und

Sonntag 30.1.22 11:00-14:00

Tango Anfänger Kurs

NEUER Anfängerkurs, fortlaufend bei uns. Systematisch und spielerisch Tango lernen.

Neustart am Montag 7.2.22 ab 18:30-19:45, dann wöchentlich fortlaufend, Angebot für 8 Unterrichtseinheiten 80€/Person.

Ático Milonga 1.1.22

Aktuell überlegen wir noch, ob die Milonga am 1.1.22 stattfindet. Eine entsprechende Info über eine Zu- oder Absage werden wir über die üblichen Wege (Tangokalender Hamburg, Facebook etc) kommunizieren.

Ático 2G Practica weiterhin Mittwoch ab 5.1.22

So lange möglich und gewünscht bieten wir weiterhin jeden Mittwoch die Practica von 20:00-22:00 auf Spendenbasis an. Idee ist eine schöne, kleine und persönliche Möglichkeit zum Üben und Tanzen zu bieten. Nächster Termin 5.1.22

Absage Winterfestival

Leider hat sich das Tango Chocolate dazu entschlossen aufgrund der allgemeinen Coronalage das Winterfestival zu verschieben. Vielleicht wird es um ein paar Monate verschoben dann etwas später stattfinden - oder auch erst 2023. Wir werden sehen.

Und auch im neuen Jahr werden wir euch weiter auf dem Laufenden halten und über alles informieren, was (aus unserer Sicht) wichtig sein mag in der Tangoszene in Hamburg. Infos über die angedachten Workshops von Agustin y Natalia, High Heel Workshop etc. erhaltet ihr sobald es hier Neuerungen gibt - hoffentlich mit dem nächsten Newsletter.

Wie immer: wenn ihr diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtet, teilt uns dies bitte mit. Eine Weiterleitung ist immer gerne gesehen.

Wir freuen uns darauf mit euch im kommenden Jahr wieder viel Zeit und Spaß haben zu dürfen.

Andrea, André, Raphaela und Holger